„Leben im Sterben“ – Ökumenische Woche für das Leben 2020 nimmt Sorge um Sterbende in den Blick

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Mittelpunkt der diesjährigen ökumenischen Woche für das Leben steht die Sorge um Sterbende – sei es durch palliative und seelsorgliche Begleitung oder sei es durch die Zuwendung von jedem Menschen. Unter dem Titel „Leben im Sterben“ will die Woche für das Leben, die vom 25. April bis 2. Mai 2020 stattfindet, dazu ermutigen, sich mit dem oft verdrängten Thema „Tod und Sterben“ auseinanderzusetzen.

Ab sofort können alle Materialen auf der Homepage www.woche-fuer-das-leben.de bestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen
i.V. Sven Quittkat
Oberkirchenrat
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Stabstelle diakonische Theologie
0511-3604-402
Mobil: 0162-2452306
sven.quittkat@diakonie-nds.de

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg, Glaubensfragen, Informationen, Mitmachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.